Kulturtage in Ritzing

von 04. bis 11. September 2021

Eröffnungsveranstaltung Burgenlandabend – Thema – 100 Jahre Burgenland
Samstag, 04.09.2021, 19:00 Uhr


Doris TRIMMEL hielt einen Vortrag zur Geschichte des Burgenlandes.
Von unseren Volksschulkindern wurden Beiträge zum Thema 100 Jahre Burgenland vorgebracht.

Unser Nostalgiechor unter der Leitung von Eva ZACH sangen Burgenländische Volkslieder.

Niklas MESZARITS spielte auf seiner „Steirischen Harmonika“.

Von Damen des Nostalgiechors wurden Geschichten von Eugen MAYER, Mida HUBER und Josef REICHL gelesen.





Gottesdienst mit Segnung der restaurierten Rosalienkapelle
Sonntag, 05.09.2021, 09:00 Uhr

Nach der Messe gab es ein gemütliches Beisammensein mit Speisen und Getränken.

Niklas MESZARITS spielte wieder auf seiner „Steirischen“.

Kabarett

Unterhaltsam war das Wiedersehen im Rahmen der Ritzinger Kulturtage am Freitag den 10.09.2021 mit dem „Weltbekannten Quack – Frosch“ wie er sich selbst nennt.

Die Karriere des Ernst ISTVANITS hat vor 30 Jahren auf dem Sonnensee in Ritzing als „Breitmaulfrosch“ begonnen.



Chöre und Dudelsack

Am Samstag den 11.09.2021 war die Abschlussveranstaltung der Kulturtage im Pfarrsaal mit
Nostalgiechor Ritzing – Ltg. Eva ZACH   
  
Frauenchor aus Sopron Sonitus Scarbantiae –  Ltg. Katalin HARCZ
CALEDONIAN PIPES AND DRUMS – Burgenland Pipeband.
Abschlusslied, irisches Hochzeitslied „You raise me up“ von Josh GROBAN. In Englisch gesungen von Manfred DREINDL.


Anschließend fand ein gemütliches Beisammensein im Pfarrheim statt.

Vielen herzlichen Dank für Ihren Besuch.